BUND Sachsen-Anhalt

BUND-Frühlingsspaziergang mit "Nestwärme"

Exkursion | Flüsse & Gewässer, Klimawandel, Kreisgruppen, Lebensräume, Naturschutz

Ausflug zu den Vögeln mit Buchvorstellung

Am Samstag, den 10. April 2021 um 14 Uhr lädt der BUND Sachsen-Anhalt e.V. zu einem anderthalbstündigen Spaziergang ein. Die Führung durch die Burger Stadtnatur übernimmt der Ökologe und Autor des Buches "Nestwärme", Dr. Ernst Paul Dörfler.

Treffpunkt ist am südlichen Ufer des Flickschuteichs in Burg bei Magdeburg. Die Wanderung endet am alten Trafo-Turm an der B1, welchen die BUND-Kreisgruppe Jerichower Land zu einem Vogel-Artenschutzturm umgestalten möchte.

Im gemächlichem Schritt mit diversen Haltepunkten und Innehalten zum Wahrnehmen der Vogelwelt findet ein Austausch des Gesehenen und Gehörten statt. Die Vogelarten werden gemeinsam nach Stimme und Aussehen identifiziert. Im Besonderen geht es bei dem interaktiven Rundgang um das Sozialverhalten, um Partnerbeziehungen und um den Nachwuchs. Was benötigen die Vogelkinder für ein gesundes Gedeihen? Was kann jeder von uns gegen das allmähliche Verschwinden der Vögel tun?

Dörfler baut immer wieder Brücken zwischen der Vogelwelt und der Menschenwelt, gerade wenn es um die sprichwörtliche "Nestwärme" geht. Schließlich wird der spannenden Frage nachgegangen, was wir von den Vögeln lernen können?

Das Buch "Nestwärme" - Was wir von Vögeln lernen können - ist vor vier Monaten im Hanser-Verlag München erschienen und schaffte es auf die Spiegel-Bestsellerliste.

Mehr Informationen

Führung findet unter Vorbehalt und nur in Entsprechung mit den dann geltenden Pandemie-Bestimmungen statt.

Bitte unter luisa-catarine.boeck@bund-st.de oder 01707 418 330 anmelden.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

10. April 2021

Enddatum:

10. April 2021

Uhrzeit:

14 - 15:30 Uhr

Ort:

Treffpunkt ist am südlichen Ufer des Flickschuteichs in Burg bei Magdeburg

Bundesland:

Sachsen-Anhalt

Veranstalter:

 BUND-Kreisgruppee Jerichower Land

BUND-Bestellkorb