Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Sachsen-Anhalt

Groß-Demo am 29.4.2019 am Dorfgemeinschaftshaus in Kakerbeck

| BUND, Chemie, Flüsse & Gewässer, Kreisgruppen, Naturschutz, Umweltgifte

Der Betreiber der Giftschlammgrube Brüchau (Neptune Energy) hat zugesagt, die Ergebnisse von Probebohrungen am 29.04.2019 ab 19 Uhr  im Rahmen der "Kalbe-Runde" zu veröffentlichen. An der Kalbe-Runde sind Landesregierung, Landespolitiker, Landrat, Gemeinden der Region und aktive Bürger beteiligt, die sich zu Wort melden werden. Die Öffentlichkeit hat unbeschränkten Zugang.  Die BI Saubere Umwelt & Energie Altmark sowie die BUND-Ortsgruppe Brüchau fordern ein unverzügliches Handeln und kein Hinauszögern der rückstandslosen Entsorgung dieser gefährlichen Stoffe. Weitere unnötige Voruntersuchungen stellen eine Steuerverschwendung dar, der entschieden begegnet werden muss.    

Der Giftmüll aus der Grube Brüchau muss endlich verschwinden. Deshalb ruft der BUND die Anwohner und alle Umweltschützer auf, in breiter Front unsere Entschlossenheit bei dieser Veranstaltung zu demonstrieren.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

29. April 2019

Enddatum:

29. April 2019

Uhrzeit:

ab 18.30 Uhr

Ort:

im und am Dorfgemeinschaftshaus Kakerbeck

Bundesland:

Sachsen-Anhalt

BUND-Bestellkorb