Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Sachsen-Anhalt

Der Langblättrige Ehrenpreis

(Foto: https://www.baumschule-horstmann.de/bilder/popup/langblaettriger-ehrenpreis-m011193_h_0.jpg)

Der Langblättrige Ehrenpreis bevorzugt sein Wachstum auf feuchtem bis nassem Untergrund, wie etwa artenreich bewachsenen Gräben, Auengebüschen oder Mooren. Dabei ist ihm ein sonniger Standort wichtig, beim Boden ist er auf ausreichendes Nährstoffvorkommen angewiesen, kommt aber auch mit einem erhöhten Kalkgehalt gut zurecht.

Er erreicht eine Höhe von ca. 60-120 cm, während seine Blüte eine 10-30 cm lange, aufrecht wachsende Traube bildet, aufgrund derer der Langblättrige Ehrenpreis auf Bienenweiden angepflanzt wird. In den meisten Fällen ist die Blüte blau, selten auch blaulila, und blüht zwischen Juli und August.  

Nehmen Sie Kontakt auf!

Melanie Medau-Heine

Naturschutzreferentin
E-Mail schreiben Tel.: 0391 - 56 30 78 23

Marcel Seyring

Sprecher des Arbeitskreis Naturschutz
E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb