BUND Sachsen-Anhalt

Rettet die Bode

Der Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. und der BUND Sachsen-Anhalt e.V. klagen gemeinsam gegen die Salzeinleitung in die Bode. Bis zu 1.800 Tonnen Salz pro Tag verhindern das Leben im Fluss.

Jetzt Spenden!

Helft mit Eurer Spende die wunderschöne Bode zwischen Harz und Saale zu retten

Wir vom BUND Sachsen-Anhalt e.V. und der Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. klagen gemeinsam gegen die Genehmigung des Landesverwaltungsamtes in Staßfurt täglich bis zu 1.800 Tonnen Chlorid in die Bode zu leiten.

Wir sind der Meinung, dass es Wege gibt, die die Sodaherstellung am Standort auch ohne die Versalzung der Bode ermöglichen.

Der Klageweg wird lang und teuer. Mit dem Erfolg dieser Klage erwarten wir auch positive Auswirkungen auf viele andere gewässerschädigende Maßnahmen in Sachsen-Anhalt.

Helft uns mit eurer Spende, diesen Weg bis zum Ende zu gehen und der Flora und Fauna in der Bode einen gesunden Lebensraum zu bieten!

Was passiert, wenn zu viel Chlorid in ein Gewässer gelangt?

Versalzte Gewässer sind nicht mehr lebenswert!

In versalzten Gewässern sterben als erstes gewässertypische salzempfindliche Arten, wie Eintags-, Stein-, und Köcherfliegen. Salzrobuste Tierarten, Algen und Wasserpflanzen vermehren sich hingegen sprunghaft. 

Dadurch nimmt die Biodiversität ab und das gesamte Ökosystem gerät aus den Fugen. Versalzte Gewässer werden von Mikroorganismen dominiert, dadurch gibt es hier relativ kurze Nahrungsketten, niedrige Umsatzraten und eine Veränderung im Materieumsatz.

Die Folge sind nährstoffreiche Umgebungen mit niedriger Sauerstoffkonzentration.

Dies ist für viele heimische Unterwasserlebewesen eine Katastrophe:
Schwämme, Moostierchen und Muscheln verschwinden bei hoher Salzbelastung vollständig und auch heimische Fischarten, wie Bachforellen, Bachneunauge, Rotfeder und viele andere haben hier keine Chance zu überleben!

Ersparen wir der Bode dieses Schicksal!

Wir als Anwalt für Mensch, Natur und Umwelt kämpfen daher für einen Stopp der Salzeinleitung in die Bode!

Helft uns dabei und gebt der Natur eine Stimme vor Gericht!

Egal ob mit 5,-, 50,- oder 100,- Euro, jeder Betrag hilft uns dabei dafür zu sorgen, die wunderschöne Bode zwischen Harz und Saale auch unter der Wasseroberfläche lebensfreundlich zu halten.

Jetzt Spenden!

Wir freuen uns über jede Spende.
Sollten Sie Ihre Zuwendung einem bestimmten Zweck widmen, bemühen wir uns, diese entsprechend zu verwenden. Sollte dies nicht mehr möglich oder erforderlich sein, kommt Ihre Spende anderen satzungsmäßigen Zwecken des BUND Sachsen-Anhalt e.V. zugute. Für Ihr Verständnis bedanken wir uns herzlich.

Spendenkonto

Spendet unter dem Verwendungszweck „Rettet die Bode“ auf unser Spendenkonto:

IBAN DE87  8102 0500 0001 7592 01
BIC    BFSW DE 33 MAG