Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Sachsen-Anhalt

Willkommen beim BUND in Sachsen-Anhalt!

Wintersportprojekt Schierke für BUND nicht zukunftsfähig

Das geplante Tourismus-Projekt „Natürlich Schierke“ ist in Zeiten des Klimawandels nicht zukunftsfähig.

20 Hektar Kahlschlag, großflächige Eingriffe in den Wasserhaushalt der Bäche und Flüsse, Beeinträchtigungen des Nationalparkes Harz und die nicht ausgleichbare Zerstörung von streng geschützten Moorwald verstoßen gegen Naturschutzrecht und sind kontraproduktiv für einen naturverträglichen Tourismus. 

Mehr Infos

Rette unser Wasser!

Unser Wasser ist in akuter Gefahr: Die mächtige Lobby von Agrarchemie und Industrie will den EU-Wasserschutz schwächen. Das darf nicht passieren. Schicken Sie jetzt eine Nachricht an Bundesumweltministerin Schulze!

Jetzt mitmachen! 

Flächentausch Schierke

BUND fordert Erweiterung des FFH-Gebietes Der BUND Sachsen-Anhalt hat eine juristische Prüfung des von Ministerpräsident Reiner Haseloff angewiesenen Flächentausches zwischen Land und Stadt Wernigerode in Auftrag gegeben – überraschendes Ergebnis: Er ist rechtswidrig!

mehr Infos

Biogasanlagen – tickende Zeitbomben?

Der BUND sieht dringenden Handlungsbedarf im Umgang mit Biogasanlagen, die bei Störfällen immer wieder Wasser verseuchen. Gewässerrandstreifen und Sicherheitsvorkehrungen an Biogasanlagen sind notwendige Maßnahme, um unsere Gewässer zu schützen.

mehr Infos

Beseitigt, beschädigt, zerpflegt

Zum Tag des Baumes am vergangenen 25. April 2018 nutzte der BUND die Gelegenheit, um auf unsere schwindenden hölzernen Freunde aufmerksam zu machen. Denn zu oft werden Bäume kurzerhand gefällt und zu selten nachgepflanzt. Auch die Baumpflege ist oft mangelhaft.

mehr Infos

Die Bienenrettung kommt voran

Ende vergangener Woche hat die EU ein Freilandverbot für drei bienengefährdende Neonikotinoid-Wirkstoffe erlassen. Deren Einsatz ist nun nur noch im Gewächshaus erlaubt. Doch alle Neonikotinoide gehören verboten, die Pestizidmengen reduziert und die Agrarpolitik erneuert.

mehr Infos

Aktuelles

Aktiv werden im BUND Sachsen-Anhalt

Landesverbände

Der BUND ist föderativ orga­nisiert: In jedem Bundesland engagiert sich ein BUND-Lan­des­­verband für Natur- und Umweltschutz. Erfahren Sie mehr über die regionalen Verbände.  

Die BUND-Gruppen

Der BUND ist vor Ort, um die Natur zu schützen. In 36 Gruppen und Initiativen setzen engagierte Menschen Zeichen für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen in Sachsen-Anhalt. 

Die Arbeitskreise

Das fachpolitische Herz des BUND schlägt in seinen Arbeitskreisen. Wer aktiv an der Meinungsbildung mitwirken möchte, findet hier für jedes Interesse eine fachliche Heimat. 

BUND-Bestellkorb