BUND Sachsen-Anhalt

Rückblick der Winterferienangebote

19. Februar 2024 | Umweltbildung, Lebensräume

So waren unsere gelungenen Ferienangebote am 6. und 7. Februar, die unsere Jugendbildungsreferentin Steffi mithilfe von Freiwilligen & BUND-Mitgliedern durchführte.

„Vögel im Winter“

Vierzehn begeisterte Kinder haben am 06.02.2024 in Rohrbeck bei Iden an unserem kreativen Ferienangebot „Vögel im Winter“ teilgenommen. Unter der fachlichen Leitung unserer Jugendbildungsreferentin Steffi und unsern ehrenamtlichen Teamerinnen Lina und Anna verbrachten die Kinder einen spannenden Tag auf dem idyllischen Grundstück der langjährigen BUND-Mitglieder Helmut und Kerstin Sasse.

Neben vielen lustigen, erlebnisreichen Spielen konnten sich die Kinder den ganzen Vor- und Nachmittag sowohl beim Nistkästen bauen für interessante heimische Vogelarten als auch beim Kreieren von Meisenknödeln kreativ ausleben. Die gesunde Mittagsverpflegung wurde ebenfalls von Kerstin und Helmut bereitgestellt. Nach einer kleinen Feedbackrunde mit den Kindern über alle Eindrücke des Tages endete das kreative Erlebnis.

Ein herzliches Dankeschön geht an Helmut, Kerstin, unsere ehrenamtlichen Teamerinnen und alle beteiligten Kinder für diesen wundervollen Tag!



„Wolfswanderung“

Neunzehn abenteuerlustige Kinder haben am 07.02.2024 in Ziemdorf am Arendsee an unserer spannenden Wolfswanderung teilgenommen. Unter der engagierten Leitung unserer Jugendbildungsreferentin Steffi und unseren ehrenamtlichen Teamerinnen Lina und Anna erlebten die Kinder ein aufregendes sechsstündiges Ferienangebot voller kreativer, erlebnispädagogischer Spiele und Aktivitäten.

Am Vormittag begaben wir uns mit den Kindern abenteuerlustig auf die Suche nach Spuren im Wald. Von Pferdehufabdrücken bis zu verdächtig ähnlichen Wolfsspuren war alles dabei. Nach der dreistündigen Spurensuche wurde durch das Personal des „Pferde- und Freizeitparadies Ziemdorf“ eine stärkende Mittagsverpflegung bereitgestellt. Am Nachmittag konnten die Kinder ganz zum Thema Wolf ihrer Kreativität beim Basteln, Rätseln und Spielen freien Lauf lassen. Nach einer kleinen Feedbackrunde mit den Kindern über alle Eindrücke des Tages endete das spannende Ferienangebot.

Ein herzliches Dankeschön geht an das Pferde- und Freizeitparadies Ziemdorf, an alle beteiligten Kinder und ehrenamtlichen Teamerinnen für dieses unvergessliche Abenteuer!

Unsere Veranstaltungen wurden durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.
 

wieter zur Umweltbildungs-Seite
 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb