Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Sachsen-Anhalt

Energiewende beschleunigen, nicht ausbremsen!

40 Prozent aller Treibhausgase in Deutschland stammen aus dem Energiesektor – eine traurige Spitzenposition. Die Energiewirtschaft muss schleunigst sauberer, sicherer und erneuerbar werden. Die Mehrheit der Deutschen will gefährliche Atomkraftwerke schnell vom Netz nehmen und klimaschädliche Kohlekraftwerke abschalten lassen. Der BUND kämpft für eine beschleunigte Energiewende in Bürgerhand und die Einhaltung des Pariser Abkommens.

Der BUND fordert:

  • Verbindliche Regelungen fürs Stromsparen und mehr Energieeffizienz beschließen!
  • Erneuerbare-Energien-Gesetz für die Energiewende in Bürgerhand nutzen! Bürgerenergiegesellschaften fördern, nicht zerstören!
  • Alle Atomkraftwerke sofort stilllegen! Atomkraft ist unverantwortlich!
  • Fracking richtig verbieten! Menschen, Klima und Natur schützen statt Profitinteressen zu bedienen!
  • Kosten der Energiewende fair verteilen! Kohle- und Atomindustrie nicht aus der Verantwortung entlassen!
  • Kraft-Wärme-Kopplung ausbauen! Flexible Kraftwerke ergänzen die Erneuerbaren!
  • Ausbau der Erneuerbaren so umweltverträglich wie möglich gestalten! Naturschutz nicht gegen Energiewende ausspielen!

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Energiewende beschleunigen, nicht ausbremsen!

40 Prozent aller Treibhausgase in Deutschland stammen aus dem Energiesektor – eine traurige Spitzenposition. Die Energiewirtschaft muss schleunigst sauberer, sicherer und erneuerbar werden. Die Mehrheit der Deutschen will gefährliche Atomkraftwerke schnell vom Netz nehmen und klimaschädliche Kohlekraftwerke abschalten lassen. Der BUND kämpft für eine beschleunigte Energiewende in Bürgerhand. 

Nehmen Sie Kontakt auf!

Oliver Wendenkampf

Sprecher des Arbeitskreises Energie
E-Mail schreiben

Zu Ökostrom wechseln!

Wechseln auch Sie zu einem Ökostrom-Anbieter und machen Sie damit Ihren eigenen Atomausstieg, mehr Klimaschutz und Preisstabilität.

Der BUND rät zu Ökostromanbietern, die mit dem Grüner Strom Label ausgezeichnet sind. Hinter dem Verein stehen sieben Umwelt- und Verbraucherschutzverbände (u.a. der BUND) sowie Friedensorganisationen. Das Label ist seit 1998 auf dem Markt und damit das älteste Gütesiegel für Ökostrom in Deutschland. Kernkriterium der Zertifizierung ist, dass die Stromanbieter mit einem festen Betrag je verkaufter Kilowattstunde den Ausbau erneuerbarer Energien fördern.  

Energie sparen: Schluss mit der Energieverschwendung!

Je weniger Strom wir verbrauchen, desto schneller lässt er sich zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen speisen – und desto weniger Aufwand muss für den Netzausbau betrieben werden. Ob bei Gebäuden oder elektrischen Geräten: Die vorhandenen Einsparpotenziale sind immens – und die technischen Möglichkeiten längst da. Der BUND fordert deshalb von der Politik verbindliche Regelungen zum Energiesparen zu treffen.

Etliche Studien zeigen: Die Energiesparpotenziale in Deutschland sind enorm. Die technischen Möglichkeiten, diese Potenziale zu erschließen, sind schon jetzt gegeben und die Investitionen rentieren sich. Eine umfassende Energieeffizienzstrategie spart Milliarden beim Umbau des Energiesystems, macht Deutschland schneller unabhängig von Rohstoffimporten und schafft dabei Hunderttausende zusätzliche Arbeitsplätze.

Zwar erlebt das Thema Energieeffizienz neue Beliebtheit in der politischen Diskussion um die Energiewende. Doch der dringend notwendige Durchbruch in der Energiesparpolitik lässt weiter auf sich warten. Studien zeigen wiederholt: Die Bundesregierung wird mit einem "Weiter-Wie-Bisher" die selbst gesteckten Energiesparziele verfehlen. 

Der BUND fordert: Schluss mit der Energieverschwendung!

Lesen Sie mehr zu den BUND-Forderungen zum Energiesparen. Mit unseren Tipps zum Energiesparen im Alltag helfen wir Ihnen, die Energieverschwendung in Ihren eigenen vier Wänden zu stoppen.

BUND-Bestellkorb