Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Sachsen-Anhalt

Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
FÖJ beim Landesverband

Stellenausschreibung FÖJ BUND Sachsen-Anhalt e.V. – Landesgeschäftsstelle

Du interessierst dich für Natur- und Umweltschutz, für Nachhaltigkeit und Politik? Die Zusammenarbeit mit Menschen macht Dir Spaß? Nach der Schule hast du Lust, dich freiwillig zu engagieren? Du willst etwas bewegen, bist nett und kannst gut mit anderen Menschen umgehen? Ja? Dann bewirb dich jetzt für ein FÖJ von 1. September 2018 bis 31. August 2019 beim BUND Sachsen-Anhalt!

Der BUND Sachsen-Anhalt e.V. sucht für die Mitarbeit in der Landesgeschäftsstelle

 

ein*e Mitarbeiter*in im Freiwilligendienst (FÖJ)

Aufgaben:

  • Bürotätigkeit von Post bis Telefondienst
  • Mitarbeit im Bereich §63 BNatschG – Eingriffe in den Naturhaushalt – in Kommunikation, Ablage und ggf. inhaltliche Recherche für Stellungnahmen

  • Öffentlichkeitsarbeit: Homepagepflege, Publikationen erstellen, Pressearbeit, Infostandarbeit

  • Vorbereitung und Organisation von Gremientreffen bis Aktionen und Demos

Die Schwerpunkte der Arbeit werden gemeinsam im Team an Ideen und Fähigkeiten des*der FÖJler*in orientiert festgelegt. Die Umsetzung von eigenen Projekten ist möglich und erwünscht.

Die Voraussetzungen für ein FÖJ sind, dass du dich gemeinsam mit anderen für den Umweltschutz engagieren willst und deine Vollzeitschulpflicht erfüllt hast, aber noch nicht 27 Jahre alt bist.

Weitere Voraussetzungen: 

  • Teamfähigkeit

  • Neugierde und Offenheit

  • Interesse an Umwelt- und Naturschutz sowie globaler Gerechtigkeit

  • Spaß an Büroarbeit

  • Eigenständiges Arbeiten

  • Vorkenntnisse in der Öffentlichkeitsarbeit

  • Flexibilität und Bereitschaft zu Diensten an Abenden oder Wochenenden

Das bieten wir: 

  • Teilhabe an den vielfältigen und fundierten Arbeitserfahrung unseres Teams

  • Die Möglichkeit, einen Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz zu leisten

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit

  • Eine Vergütung gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes

  • Fortbildungen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes

  • Ein engagiertes und kollegiales Team

Allgemeines zum FÖJ: 

  • 1 Platz

  • Dauer 12- 18 Monate, Start nach Absprache

  • Dienstzeit 35 Wochenstunden (Nach Absprache)

  • Bewerber*innen müssen mindestens 18 Jahre alt sein

  • Fünf interessante Seminarwochen zusammen mit anderen FÖJler*innen

  • 26 Tage Urlaub

  • Taschengeld und Verpflegungszuschuss, Sozialabgaben

  • BahnCard

Deine Bewerbung richtest Du bitte ausschließlich per E-Mail an Melanie Medau-Heine, Naturschutzreferentin, melanie.medau-heine@bund-sachsen-anhalt.de und Julia Wendenkampf, Verbandsorganisation julia.wendenkampf@bund-sachsen-anhalt.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! 

FÖJ bei der BUNDjugend

Stellenausschreibung FÖJ BUNDjugend Sachsen-Anhalt – Landesgeschäftsstelle

Du interessierst dich für Natur- und Umweltschutz, für Nachhaltigkeit und Politik? Die Zusammenarbeit mit anderen jungen Menschen macht dir Spaß? Nach der Schule hast du Lust, dich freiwillig zu engagieren? Du willst etwas bewegen, bist nett und kannst gut mit anderen Menschen umgehen? Ja? Dann bewirb dich jetzt für ein FÖJ vom 1. September 2018 bis 31. August 2019 bei der BUNDjugend Sachsen-Anhalt!

Die BUNDjugend sucht für die Mitarbeit in der Landesgeschäftsstelle

eine*n Mitarbeiter*in im Freiwilligendienst (FÖJ)

Aufgaben 

  • Vorbereitung/Durchführung von und Teilnahme an Veranstaltungen und Seminaren und Verwaltungsaufgaben für unsere Veranstaltungen

  • Mitarbeit bei der BUNDjugend-Homepage und der BUNDjugend-Facebookseite

  • Bearbeitung von Infoanfragen per Telefon und Mail bezüglich Seminaren, Projekten, Aktionen etc.

  • Vorbereitung und Durchführung der BUNDjugendtreffen

  • Mitarbeit bei Publikationen der BUNDjugend

  • Postversand & allgemeiner Telefondienst

  • allgemeine Mitarbeit in der Geschäftsstelle

  • Teilnahme an Dienstbesprechungen

  • Einkäufe und Besorgungen

Die Schwerpunkte der Arbeit werden gemeinsam im Team an Ideen und Fähigkeiten des*der FÖJler*in orientiert festgelegt. Die Umsetzung von eigenen Projekten ist möglich und erwünscht.

Die Voraussetzungen für ein FÖJ sind, dass du dich gemeinsam mit anderen für den Umweltschutz engagieren willst und deine Vollzeitschulpflicht erfüllt hast, aber noch nicht 27 Jahre alt bist.

Weitere Voraussetzungen: 

  • Freude an der Zusammenarbeit mit engagierten Jugendlichen

  • Freude am Umgang mit Kindern

  • Interesse an Umwelt- und Naturschutz sowie globaler Gerechtigkeit

  • eigenständiges Arbeiten

  • Teamfähigkeit

  • Flexibilität

  • Bereitschaft zu Wochenend- und Abendarbeit

  • PC-Kenntnisse

  • Bereitschaft, überwiegend Bürotätigkeiten zu übernehmen

Das bieten wir: 

  • Einblick in die Jugendverbandsarbeit

  • Umgebung zum Erlernen (inkl. Üben) von Projektmanagement und Veranstaltungsorganisation mit vielfältigen Formaten

  • Arbeit an ökologisch und sozial wertvollen Themen

  • jede Menge Wissen, von strukturell bis inhaltlich

  • Raum für eigene Ideen

  • Arbeit mit coolen Aktiven, sympathischen Mitarbeiter*innen, gemütlichem Büro und aufregenden Außeneinsätzen in ganz Sachsen-Anhalt

Allgemeines zum FÖJ: 

  • 1–2 Plätze

  • 12–18 Monate Dauer, Start nach Absprache

  • 35 Wochenstunden Dienstzeit (nach Absprache)

  • Bewerber*innen müssen mindestens 16 Jahre alt sein

  • fünf interessante Seminarwochen zusammen mit anderen FÖJler*innen

  • 26 Tage Urlaub

  • Taschengeld und Verpflegungszuschuss, Sozialabgaben

  • BahnCard

Deine Bewerbung richtest du bitte ausschließlich per E-Mail an ina.stausebach(at)bund-sachsen-anhalt.de. Solltest du dabei auf Fragen stoßen, kannst du sie ebenfalls in deine E-Mail schreiben oder uns unter +49 391 563078-20 anrufen. 

BFD in der Franzigmark

Das mögliche Aufgabenspektrum - wählbar: 

  • Pädagogische Ferienangebote – Konzeptentwicklung im Sinne des BUND

  • Bürotätigkeit und Öffentlichkeitsarbeit in der BUND-Geschäftsstelle

  • Vorbereitung/ Organisation der Besucher*innen-Sonntage und von BFD-Seminaren

  • Geländegestaltung

  • Reparaturarbeiten und Holzbearbeitung

  • Tierpflege

Gewünschte Fähigkeiten: 

  • Teamfähigkeit

  • Neugierde und Offenheit

  • Körperliche Belastbarkeit & Bereitschaft zu körperlicher Arbeit

  • Flexibilität & Bereitschaft zu Diensten an Wochenendtagen

Wir bieten Ihnen: 

  • Teilhabe an den vielfältigen und fundierten Arbeitserfahrungen unseres Teams

  • die Möglichkeit, einen Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz zu leisten

  • eine abwechslungsreiches Aufgabenfeld

  • ein engagiertes und kollegiales Team

Voraussetzungen: 

  • ab 25 bis 75 Jahre

  • Interesse am BUND

Interesse? 


BFD im BUND-Umweltzentrum Franzigmark: Bewerbung ausschließlich an peggy.engelmann(at)bund-halle.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland | Regionalverband Halle-Saalekreis |Umweltzentrum Franzigmark | Franzigmark 6, 06193 Petersberg bei Halle | Ortsteil Morl/Alaune

Tel.: 0345 682 576 06 (AB) | peggy.engelmann@bund-halle.de | www.facebook.com/Franzigmark | www.bund-halle.de 

BUND-Bestellkorb