Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Sachsen-Anhalt

Über uns

Direkt zu

Die Zusammenarbeit von BUNDstiftung und BUND-Kreisgruppe

Wir – das sind die Hauptamtlichen Mitarbeiter/innen der Goitzsche-Wildnis der BUNDstiftung und die BUND-Kreisgruppe Anhalt-Bitterfeld. Projektleiter der BUNDstiftung in der Goitzsche-Wildnis ist Ralf Meyer. Seine Aufgaben sind sehr vielfältig. Dazu gehören naturschutzfachliche Aufgaben, wie Erfassung und Dokumentation der Wildnisentwicklung, aber auch die Pflichten eines Grundeigentümers wie zum Beispiel die Wegesicherung. Auch Besucherbetreuung, Umweltbildung und die Öffentlichkeitsarbeit liegen in seinen Händen. Bei rund 80 Führungen und Veranstaltungen im Jahr ist das alles nur gemeinsam mit den Freiwilligen der BUND-Kreisgruppe zu leisten. Diese anzuleiten und zu koordinieren ist eine weitere Aufgabe als Projektleiter.

In der Kreisgruppe gibt es über 20 ehrenamtlich aktive Mitglieder, die die Goitzsche-Wildnis so gut wie ihre Westentasche kennen, bei Umweltbildungsaktionen und anderen Aktivitäten rund um das Projekt mithelfen und sich auch um die kleine Exmoorponyherde kümmern. Einmal im Monat trifft sich die Kreisgruppe um alles Wichtige zu besprechen. Vorsitzender der BUND-Kreisgruppe ist Falko Heidecke; Stellvertretende Cordula Herzog, Beisitzer sind Michael Herzog und Carol Höger.

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

BUND-Bestellkorb