Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Sachsen-Anhalt

BUND-Jahresprogramm 2020 Grünes Band Sachsen-Anhalt

04. März 2020 | BUND, Grünes Band, Naturschutz

29 Veranstaltungen für Naturinteressierte sowie Kultur- und Geschichtsliebhaber*innen | Wanderungen, Expeditionen, Kanu- und Radtouren am Nationalen Naturmonument Grünes Band Sachsen-Anhalt


Salzwedel, 04.03.2020: Natur, Kultur und Geschichte – das ist der Dreiklang, der das Grüne Band Deutschland ausmacht. Auch in Sachsen-Anhalt. Hier wurde die Lebenslinie im Oktober 2019 als „Nationales Naturmonument“ (NNM) ausgewiesen. Die Anerkennung bietet die Chance für eine nachhaltige Regionalentwicklung entlang des Grünen Bandes. Rund um den Dreiklang hat der BUND Sachsen-Anhalt e. V., und hier im Speziellen die BUND-Koordinierungsstelle Grünes Band Sachsen-Anhalt mit Sitz in Salzwedel, für das Jahr 2020 eine Vielzahl von Veranstaltungen organisiert. Genau genommen 29 Stück.

Egal, ob Naturinteressierte oder Kultur- und Geschichtsliebhaber*innen – in jedem Monat des Jahres 2020 werden eine oder mehrere Veranstaltungen am Grünen Band Sachsen-Anhalt angeboten. Ob zu Fuß, per Pedes oder mit dem Kanu – geboten werden einmalige Erlebnisse über eine Länge von ca. 80 Kilometern am Grünen Band Sachsen-Anhalt. Besondere Biotope, grenzgeschichtliche Relikte und kulturhistorische Stätten entlang der Lebenslinie können besichtigt werden.

Das Grüne Band ist mit seinen knapp 1.400 Kilometern der mit Abstand längste länderübergreifende Biotopverbund Deutschlands. An keinem anderen Ort vereinen sich Natur, Kultur und Geschichte zu so einem besonderen Dreiklang.

Vor kurzem wurde das Grüne Band mit seinem Projekt „Erlebnis Grünes Band“ als „Beste Urlaubsreise 2019“ vom deutschlandweit vertriebenen Radmagazin Bike&Travel ausgezeichnet.

Die Veranstaltungen sind teilweise Bestandteil des Projektes „Lückenschluss Grünes Band“, welches vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Bundesprogramm Biologische Vielfalt gefördert wird.

Alle Veranstaltungen hier als PDF und online unter:
https://www.bund-sachsen-anhalt.com/service/termine/
https://kulturportal-altmark.de/  

Bund-KOORDINIERUNGSSTELLE GRÜNES BAND SACHSEN-ANHALT
BUND-Landesverband Sachsen-Anhalt e. V.  
Dieter Leupold, Ine Pentz, Amanda Hasenfusz, Ute Machel, Olaf Olejnik, Jürgen Starck, Antje Richter, René Fonger & Jannik Brunke
Chüdenstr. 4 | 29410 Hansestadt Salzwedel
03901 39 39 75 8
gruenesband(at)bund-sachsen-anhalt.de
www.bund-sachsen-anhalt.de


PRESSEKONTAKT
BUND-Koordinierungsstelle Grünes Band Sachsen-Anhalt
BUND Sachsen-Anhalt e. V.
Amanda Hasenfusz M. A.
Chüdenstr. 4 | 29410 Hansestadt Salzwedel
0176 73 81 66 30 | 03901 39 39 75 8
amanda.hasenfusz(at)bund-sachsen-anhalt.de

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb